Aktuelles

Regelung Elternbeitrag in Kindereinrichtungen (aktualisiert 01.04.2020)

Information zum Elterngeldbeitrag April 2020

Elternbeitrag in Kindertageseinrichtung „Am Wald“ und Kindertagespflege Groß auf dem Bauernhof Weißnaußlitz


Die Beitragserhebung für den Monat April 2020 wird für die Kita "Am Wald" und Tagespflege Groß ausgesetzt. (d.h. der Beitrag wird nicht druch die Gemeinde  eingezogen).
Der Elternbeitrag für den Monat März 2020 ist vereinnahmt.

Kita "Am Wald, ASB Kita "Erfindergarten" und Hort, evangelsiches Schulzentrum Gaußig -Hort
Nach Rückmeldung der freien Träger an die Gemeine wird auch dort der Beitrag für April nicht abgebucht und somit ausgesetzt.
Die Information erfolgt über die jeweilige Betreuungsstätte bzw. den Träger.
 
Somit gilt für alle Einrichtungen in der Gemeinde:
  • Elternbeiträge für den genannten Zeitraum werden auch nicht gegenüber den Eltern erhoben, deren Kinder sich in der Notbetreuung befinden.
  • Elterngeldbeiträge im Monat April werden ausgesetzt und somit nicht eingezogen.
  • Diese Regelungen gelten vorerst für den Zeitraum der Allgemeinverfügung zur „Einstellung des Betriebs“ von Orten der Kindertagespflege, Kindertageseinrichtungen und Horten vom 18. März 2020 bis einschließlich zum 17. April 2020.

    Danke allen Erziehern und Erzieherinnen, die die Notbetreuung aufrecht erhalten, aber auch den Eltern, die die Betreuung jetzt zu Hause übernommen haben.

    Bleiben Sie alle gesund.
    Bürgermeister Fischer

kita gaussig 02

2012 08 27 Kita Doberschau 03

Kinderbetreuung in Kindertagestätten (Allgemein)
Die Landesregierung im Sächsischen Sozialministerium hat auf Grund der Viruserkarnung "Corona" folgendes festgelegt:

In der kommenden Woche findet über eine Anordnung des Kultusministeriums an allen öffentlichen Schulen im Freistaat Sachsen unterrichtsfreie Zeit statt. Eine Schulbesuchspflicht besteht nicht. Schüler sollen in dieser Zeit Heimaufgaben erhalten.

Erst einmal bleiben Kinderkrippen, Kindergärten, Schulen und Schulhorte aber geöffnet. Die Betreuung der Kinder ist abgesichert. Dies bietet Gelegenheit, dass sich Eltern auf eine weitere Betreuung von
Kindern und Schülern im häuslichen Umfeld einstellen können.
Schulen und Kindertageseinrichtungen werden dann im Laufe der nächsten Woche vermutlich bis 17. April 2020, im Freistaat Sachsen geschlossen. Bis dahin wird ein System der Notbetreuung organisiert.

Betreuungseinrichtungen (Krippen, Kindergärten und Horte) sollen auch in der Zeit der Schließung nach dem Infektionsschutzgesetz offengehalten bleiben, soweit sie für die Betreuung von Kindern
von Beschäftigten in Einrichtungen der kritischen Infrastruktur notwendig sind. Das betrifft beispielsweise die Betreuung von Kindern von Beschäftigten in Krankenhäusern, Pflegeheimen, Polizeibehörden oder ähnlichen Berufen, welche für Gesundheit und Sicherheit unserer Ordnung wichtig sind.
Die Details werden gemeinsam mit den Kommunen und ihren Spitzenverbänden zu Beginn der nächsten Woche festgelegt.


Das evangelische Schulzentrum in Gaußig hat dazu bereits wie folgt informiert:

"Für die Schulen des Schulvereines gilt ab Montag, 16.03.2020, gemäß der Anordnung des Sächsichen Kultusministeriums vom 13.03.2020, bis auf weiteres schulfrei.
Die Schulen bleiben jedoch geöffnet. Lehrer sind anwesend. Eine Schulpflicht besteht nicht. In der nächsten Woche wird eine Entscheidung über die Schließung der Schulen erwartet. Am Montag den 16.03.2020 erhalten Sie weitere Informationen"

Hort Gaußig bleiben bis zur Anordnung der Schließung geöffnet." Info EVSZ

Kinfertagesstätte Gaußig
Die Kindertagesstätte Gaußig sichert von Montag, 16.03. bis Mittwoch 18.03. die gewohnte Betreuung ab. Auch die Notbertreung für wichtige Berufsgruppen wird von uns abgesichtert.
Die Gemeinde und die KitaLeitung wird alles in unserer Macht stehende unternehmen, damit die Eltern die Möglichkeit haben, sich auf dieseneue Situation einzustellen und nach Alternativen für die Betreuung der Kinder im familiären Umfeld suchen können. Über weitere Auflagen und Empfehlungen werden wir Sie weiter informieren.
Wichtig ist, ihre Kinder werden auch Montag,den 16.03. in gewohnter Weise in der Kita "Am Wald" betreut !

ASB Kita Doberschau
Auch die Kita Doberschau folgt der Empfehlung der Landesregierung. Die Einrichtung hat Montag in gewohnter Weise geöffnet. Dazu wird die Einrichtung die Eltern direkt informieren.

Auf Grund der Empfehlungen des Ministierums Sozialkontakte zu reduzieren sollten Eltern, die die Möglichkeit haben ihre Kinder anderweitig zu betreuen, diese schon ab Montag nutzen.

Sofern jedoch eine Corona-Verdacht in der Einrichtung gemeldet wird kann es in jeder öffetnlichen Einrichtung zu einer kompletten Schließung kommen. Auch damit sollten wir rechen.

Wir müssen nur unser gewohntes Leben etwas einschränken und vielleicht etwas entschleunigen. Hlefen Sie mit die rasante Ausbreitung des Viruses zu stoppen.
Bleiben Sie alle schön gesund!

Ihr Bürgermeister Alexander Fischer