Aktuelles

Information zum Elternbeitrag in der Gemeinde

Werte Eltern,

die weiterhin hohen Infektionszahlen haben die Landesregierung dazu veranlasst, Kita´s (Kindertagespflege eingeschlossen) und Schulen vorerst bis zum 07.02.2021 zu schließen (Ausnahmen bilden die Abschlussklassen).

Für die Kinder und Jugendlichen gilt bis dahin häusliche Lernzeit. In der Kindertagespflege, den Kinderkrippen, - gärten und Schulhorten wird für Berufszweige der kritischen Infrastruktur eine Notbetreuung angeboten. Die betreffenden Berufszweige finden Sie unter https://www.coronavirus.sachsen.de/download/SMS-Saechsische-Corona-Schutz-Verordnung-2020-12-11-Anlage1-2.pdf. Das Formblatt zum Nachweis der beruflichen Tätigkeit für die Notbetreuung finden Sie unter folgendem Link: https://www.coronavirus.sachsen.de/download/SMS-Saechsische-Corona-Schutz-Verordnung-2020-12-11-Anlage3.pdf  

Wie mit den Kitagebühren umgegangen werden soll, ist noch unklar. Nähere Informationen dazu sind in der nächsten Woche zu erwarten. Um ein einheitliches Vorgehen in den Einrichtungen der Gemeinde Doberschau-Gaußig zu gewährleisten, empfehlen wir den freien Trägern der Einrichtungen folgendes:  

Der Elternbeitrag für den Monat Dezember 2020 ist vereinnahmt. Ob es auf Grund der Schul- und Kitaschließungen ab 14.12.2020 eine Beitragsrückerstattung gibt, blieb bisher unbeantwortet. Wir erwarten auch dazu in den kommenden Tage weitere Informationen. Die Beitragserhebung für den Monat Januar 2021 wird vorerst ausgesetzt (gilt auch für die Notbetreuung).

In welchem Umfang der Elternbeitrag bei Inanspruchnahme der Notbetreuung zu entrichten ist, ist noch ungeklärt (tage-/monatsweise). Ggfls. kommt es zu Nachforderungen.  

Diese Regelungen gelten vorbehaltlich der geänderten sächsischen Corona-Schutz-Verordnung vorerst bis einschließlich 07.02.2021.   Um eine möglichst einheitliche Verfahrensweise bezüglich der Elternbeitragskassierung im Gemeindegebiet zu erreichen, empfehlen wir den freien Trägern identisch zu verfahren. 

Rupprecht 
Gemeindeverwaltung Bereich Soziales