Aktuelles

Öffentliche Bekanntmachung der Gemeinde zu Corona

Maßnahmen im Zuge Corona-Virus / COVID-19  

Stand 20.03.2020



Liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Gäste,

wie von vielen Verantwortungsträgern und medizinischen Fachkräften in den Medien bekannt gegeben wurde, ist der Corona-Virus eine ernsthafte Gefahr für unser Land, unser gewohntes Leben, aber vor allem auch für die Gesundheit. Die Entwicklung der Lage ist sehr dynamisch und führt zu immer höheren Fallzahlen festgestellter Infekte. Diese Entwicklung können wir nur aufhalten, in dem, wie geschehen, die sozialen Kontakte sehr drastisch eingeschränkt werden müssen.

Aus diesem Grund wurden Schulen und Kitas geschlossen, Restaurants in ihren Öffnungszeiten eingeschränkt, usw. All das, um die sozialen Kontakte für mögliche Ansteckungen stark einzuschränken. Dies ist auch der Hintergrund für die Schließung öffentlicher Einrichtungen (z.B. Turnhallen, Jugendclubs) und Plätze. Es macht keinen Sinn die Schulen und Kitas zu schließen, um sich dann scharenweise auf dem Spielplatz zu treffen. Viele halten sich daran, genießen Spaziergänge an der frischen Luft mit dem notwendigen Abstand. Für dieses umsichtige Handeln herzlichen Dank. All diejenigen, die aber weiterhin die öffentlichen Kontakte pflegen, gefährden vor allem unsere älteren und kranken Mitbürger. Bitte halten sie sich an die Vorgaben der Allgemeinverfügung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt.

Allen sollte bewusst sein, dass, sofern die jetzt bereits drastischen Maßnahmen nicht fruchten,  es weitere Maßnahmen geben wird, bis hin zur Ausgangssperre, die wiederum Bürger maßregelt, die sich vorbildlich an die notwendigen Regeln in dieser schweren Zeit halten. Beobachten sie die Lage in Italien, China oder anderen Ländern. Dort wurde bereits weitaus stärker in das öffentliche Leben eingriffen, um das Gesundheitssystem vor einem Kollaps zu bewahren.  

Es ist nicht notwendig in Panik zu geraten oder diese zu verbreiten. Auf Grund der dynamischen Entwicklung gibt es jedoch fortlaufend neue Informationen oder Hinweise. Bitte informieren Sie sich über Presse /Rundfunk oder im Internet.  

Halten wir uns an die von Experten als notwendig erachten Regeln und lassen Sie uns gemeinsam diese schwierige Situation in Ruhe und Besonnenheit durchstehen. Ich danke für Ihr Verständnis!  

Alexander Fischer Bürgermeister 

Weitere Informationen / Hinweise die bis auf weiteres gelten (Änderungen beachten/ ggf. nicht umfassend)  

Geschlossen sind öffentliche Einrichtungen in unserer Gemeinde (lt. Allgemeinverfügung)

Turnhallen / Jugendclubs / Spielplätze / Kindertagesstätten/ Schulen / Bibliotheken

Geöffnet haben (entsprechend eigenen Kapazitäten/Personal)

Einrichtungen der Lebensmittelproduktion und Versorgung
wie z.B. Bäcker Helas, Bäcker Erbe, Fleischerei Heider, Fleischerei Clauß, Karlas Kaufeck, Hofladen Löhnert, Biofleischerei und Hofladen Mörl, mobile Bäcker und Fleischer

Bitte größere Bestellungen vorher anmelden, damit sich darauf eingestellt werden kann!

Einrichtungen mit Lieferservice
z.B. Mittagsservice der Schulküche / Catering Frey und Agrargenossenschaft Gnaschwitz (Bitte rechtzeitig melden)

Dienstleister
Friseur

Einrichtungen des Gesundheitswesens
Hausärzte, Tierärzte, Physiotherapien und Ergotherapien

Bitte immer beachten! Bei Krankheitsanzeichen wie Fieber, Husten, Atemnot, Muskelschmerzen, Müdigkeit/Schlappheit, wenn sie innerhalb der letzten 14 Tage in einem Risikogebiet waren oder Kontakt zu diesen Personen hatten, oder sie Kontakt zu einem bestätigtem Corona-Fall haben, sind öffentliche soziale Kontakte sofort einstellen.

Bei dringenden Angelegenheiten gibt es im Gesundheitsamt des Landratsamtes Bautzen eine Hotline:

Corona-Bürgertelefon 03591 5251 12 12 1

Infos zu Corona-Lage in der Region:

www. Landkreis-bautzen.de/corona

Gemeindeamt  
Das Gemeindeamt ist für Besucher geschlossen, aber in einer Notbesetzung sind die Mitarbeiter am Arbeitsplatz um dringende unaufschiebbare Anfragen zu bearbeiten. (Wenn notwendig über die Klingel rechts neben Tür Kontakt aufnehmen!).

Wir sind telefonisch erreichbar unter: 035930 55 60 60 bzw. mobil 01590 18 944 99 oder per mail: post@doberschau-gaussig.de